Herzlich Willkommen bei Andreas Rieckmann, Ihrem "Life-Optimizer"

Schön, Sie hier zu sehen. Ich bin Andreas Rieckmann. Schauen  Sie sich ruhig bei mir um und lernen Sie mich kennen. Damit ich weiß, wer mich hier besucht, können Sie mir gerne eine Nachricht über mein Kontaktformular senden.

 

 

Was erwartet Sie bei mir?


Mentaltraining der "neuesten" Generation

In meinen bisherigen Leben bin ich stets von dem Gedanken ausgegangen, dass kein Mensch so perfekt sein kann, dass man ihn nicht ein bisschen fröhlicher, zufriedener, sorgenfreier – kurzum glücklicher machen könnte.

Denn "SIE" spielen die Hauptrolle in Ihrem Lebensfilm. Und wenn Sie schon die Hauptrolle spielen, dann übernehmen Sie auch die Regie! Lassen Sie sich nicht von anderen "Regisseuren" vorschreiben wie Sie zu agieren haben und wie Sie die Rolle spielen sollen!

Meine Kernkompetenzen sind die Bereiche Mental-Coaching und Mental-Training.

Meine Coachings undMentaltrainings enthalten das konzentrierte Wissen aus über 25 Jahren Praxiserfahrung.

Es ist ein "BEST OF" Mentaltraining wie es nur selten anzutreffen ist.

Die Coachings/Mentaltrainingskonzepte orientieren sich dabei am"Salzburger Modell*", das bedeutet praxisbezogen, mit vielen kreativen, ressourcenorientierten Methoden wie Einzel-, Paar- und Gruppenübungen, persönliche Reflexion auf Metaebene, Erfahrungsaustausch und Diskussionen, inspirierende Gespräche, Feedbackrunden, Supervisionen, individuelle Beratung und persönliches Coaching.

Sie erhalten einzigartige Coachings und Mentaltrainings, angelehnt an die neuesten Lehrmodelle aus Wissenschaft und Forschung. Der Wissenstransfer wird bei allen Mentaltrainings und Coachings mit modernsten psychologischen Methoden abgesichert.

*Salzburger Modell:

Der von der Universität Salzburg angebotene Universitätslehrgang verfolgt mit Erfolg seit Jahren diesen Weg: "Learning by Doing, persönliche Auseinandersetzung, Gruppenprozess und Selbstreflexion sind groß geschrieben. Frontalunterricht und Theoriepauken nur so weit wie unbedingt notwendig", bekräftigt Univ. - Prof. Dr. Wolfgang Pichler, Lehrgangsleiter des in Europa einzigartigen akademisch ausgerichteten Trainerlehrganges. Diese Lehrgangs-Philosophie - wegen der Einzigartigkeit dieses Konzeptes auch zurecht als "Salzburger Modell" der Ausbildung von Trainern, Beratern und Führungskräften bezeichnet - strebt eine Balance zwischen methodischem Können, theoretischem Wissen und selbstreflektiertem Tun an. Das didaktische Prinzip sowie die Lehrinhalte stellen die Person in den Mittelpunkt und lassen uns das theoretisch erworbene Wissen sofort in praktischen Trainingssituationen anwenden. Der Trainer ist sozusagen selbst das wichtigste Instrument! Theoretisches Wissen und methodisches Können werden nur dann im Handeln wirksam, wenn sie in die sozial und emotional intelligente Persönlichkeit des Trainers und der Führungskraft integriert wurden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Life-Optimizer